Alle Corona-Informationen des Kultusministeriums auf einer Seite

Das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport informiert umfassend über alle schulbezogenen Regelungen und Maßnahmen während der Corona-Pandemie. Wir empfehlen die (gut verständlich aufbereiteten) Informationen in den FAQs unter folgendem Link:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/FAQS+Schulschliessungen

Update 31.03.2020: "Corona-Regelungen" für die Abschlussprüfungen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das Ministerium hat die veränderten Reglements zu den Prüfungen veröffentlicht. Unter dem folgenden Link möchten Ihnen gerne die wesentlichen Informationen zusammengefasst zur Verfügung stellen, soweit sie uns derzeit bekannt sind. Sobald wir Neues erfahren,werden wir uns wieder bei Ihnen melden.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Nadine Waidelich

Update 20.03.2020: Verschiebung der Abschlussprüfungen

Das Kultusministerium hat heute bekanntgegeben, dass die Prüfungen verschoben werden.

Alle für uns relevanten prüfungsbezogenen Informationen aus der Pressemitteilung finden Sie hier.

Update 19.03.2020: Kostenlose Online-Lernangebote

Liebe Eltern,

wir haben Ihnen eine Sammlung mit kostenlosen Online-Lernangeboten zusammengestellt, die unter dem folgenden Link heruntergeladen und eingesehen werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Bernhart

Update 17.03.2020: Erreichbarkeit während der Schulschließun

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

in der Zeit während der Schulschließung ist die Verwaltung unserer Schule täglich unter der Nummer 07053 9686-0 von 8-11 Uhr telefonisch erreichbar. In den übrigen Zeiten ist der Anrufbeantworter geschaltet. Wir bitten darum, nicht ohne vorherige Terminabsprache in die Schule zu kommen.

Die Schulleitung und das Kollegium erreichen Sie wie gewohnt unter den jeweiligen Mailadressen (siehe https://www.gms-neubulach.de/schulleitung.html).

Wir wünschen Ihnen und euch alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Bernhart

Update 15.03.2020: Am Montag bitte Kinder zu Hause lassen!

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

aufgrund der deutlich gestiegenen und weiter stetig ansteigenden Corona-Infektionsfälle im Kreis Calw raten Schulträger und Schule dazu, die Schülerinnen und Schüler am Montag (16.03.2020) zu Hause zu lassen um die Anzahl der Sozialkontakte in den nächsten Tagen und Wochen wirklich auf ein Minimum zu begrenzen. Damit ist eine telefonische Entschuldigung auch nicht mehr notwendig.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Bernhart

 

Update 14.03.2020: Montag kein Nachmittagsunterricht | kein VERA 8 | Notbetreuung während der Schulschließung

Liebe Eltern,

heute Vormittag haben wir entschieden, dass wir am Montag (16.03.2020) für die Klassen 5-10 keinen Nachmittagsunterricht stattfinden lassen können. Die Busse werden ab 12.35 Uhr in alle Ortsteile fahren, für Bad Teinach Zavelstein fährt der Bus um 12.05 Uhr.

Die Schulverwaltung hat heute mitgeteilt, dass die VERA-8-Arbeiten in Mathematik ersatzlos entfallen. Deshalb gilt auch für unsere „Achter“: Es liegt in Ihrem Ermessen, ob Sie Ihre Kinder am Montag in die Schule schicken oder nicht.

Der Anrufbeantworter hat gestern Nachmittag offensichtlich nicht funktioniert, dies haben wir mittlerweile behoben, so dass Sie Ihre Kinder für den Montag bereits heute als abwesend melden können.

Des Weiteren möchte ich Sie über die Notfallbetreuung für Klassen 1-6 während der Schulschließung informieren. Bitte beachten Sie, dass diese wirklich nur unter bestimmten Voraussetzungen in Anspruch genommen werden kann (Erläuterungen und das Formular dazu finden Sie hier). Bitte lassen Sie uns die ausgefüllten Anträge auf Notbetreuung zeitnah und bis spätestens am Montag um 12 Uhr zukommen (gerne per Mail).

Ich weiß, dass die Situation der Schulschließung für viele Familien und die meisten Berufstätigen eine große Herausforderung darstellt und ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

Mit freundlichen Grüßen

Dominik Bernhart

Schulschließung ab Dienstag, 17.03.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicherlich den Medien entnommen haben, hat das Kabinett entschieden von Dienstag (17.03.2020) an alle Schulen, Kindergärten und Kitas bis nach den Osterferien zu schließen (bis 19.04.2020).

Der kommende Montag (16.03.) soll den Schulen dazu dienen, die notwendigen Schritte zu organisieren und das Material auszugeben. Da wir heute bereits sehr vorausschauend gearbeitet haben, ist dies an der GMS Neubulach bereits geschehen.

Dennoch sind die Lehrkräfte am Montag da, der Betrieb wird gewährleistet. Gleichzeitig haben Sie sicherlich die Aufforderung der Kanzlerin und der Länder-Regierungschefs vernommen, die Sozialkontakte auf ein Mindestmaß zu reduzieren, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Gleichzeitig ist u.E. die Verunsicherung in Teilen der Elternschaft auch jetzt schon recht groß. Sollte Ihnen deshalb das Infektionsrisiko für Ihre Kinder am Montag zu hoch sein, können Sie entscheiden, ob Sie sie in die Schule schicken oder nicht. Wir werden „Angst vor Ansteckung“ als Entschuldigungsgrund akzeptieren. Wir bitten Sie allerdings, uns in gewohnter Art und Weise mitzuteilen, falls Ihr Kind am Montag nicht in die Schule kommt. Der Anrufbeantworter ist jetzt schon geschaltet.

Aber Achtung, es gibt eine Ausnahme: Am Montag, den 16. März finden für die Schüler*innen der 8. Klassen die VERA 8 – Arbeiten in Mathematik statt. Diese werden in vollem Umfang mitgeschrieben!

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für Ihre Gesundheit

Dominik Bernhart